Bocholter Citylauf - Adenauer 66​

Wirbelsäulentraining

Wirbelsäulentraining .

Das Wirbelsäulentraining ist Teil der Prävention und richtet sich nicht nur an bereits Rücken geplagte, sondern auch an Personen die Rückenbeschwerden vorbeugen möchten. In unserer Praxis bieten wir nach einer ausführlichen Diagnostik ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Wirbelsäulentraining unter Anleitung und Kontrolle durch Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten. Auch Wirbelsäulentraining in Kleingruppen unter Begleitung eines spezialisierten Physiotherapeuten ist möglich. Der Rückenschulkurs  „Neue Rückenschule nach KddR“ besteht aus einem ganzheitlichen, aktiven Training zur Stärkung der Muskulatur rund um die Wirbelsäule. Der Rückenschulkurs „Neue Rückenschule nach KddR“ wird von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Eine Kostenübernahme kann bei den gesetzlichen Krankenkassen erfragt werden.

adenauer66 Wirbelsäulentraining

Mehr als 75% der Menschen werden zwischen ihrem 20. und 55. Lebensjahr mit Rückenschmerzen konfrontiert. Im ersten Jahr nach den Beschwerden erleidet die Mehrheit der Patienten einen Rückfall. Falsche oder zu wenig Bewegung und ein unzureichendes Körperbewusstsein spielen hierbei unter anderem eine Rolle. Der Rücken sollte bei Beschwerden nicht geschont, sondern fortlaufend sanft weiter bewegt werden. Studien zeigen einen Zusammenhang zwischen Rückenschmerzen und einer Veränderung der stabilisierenden tiefen Muskulatur.

Wirbelsäulentraining legt den Fokus auf die Stabilisierung der Muskulatur

adenauer-66-favicon

Die tiefliegende Rumpfmuskulatur gibt der Wirbelsäule Stabilität und sorgt dafür, dass die Wirbelsäule Alltagsbelastungen gut abfedern kann.  Funktionelles Wirbelsäulentraining, mit Fokus auf die stabilisierende Muskulatur, hat einen positiven Effekt bei Patienten mit chronischen Rückenbeschwerden. Als überholt gilt die Ansicht, dass es falsche und richtige Körperhaltungen gibt. Vielmehr steht das vielfältige, dynamische Bewegungsverhalten im Vordergrund.

Wir erarbeiten mit Ihnen Schritt für Schritt ein auf Sie abgestimmtes funktionelles und gerätegestütztes Wirbelsäulentraining. Die Basis für das Wirbelsäulentraining bildet eine ausführliche Muskelfunktionsdiagnostik und Körperstrukturanalyse. Trainieren Sie unter fachmännischer Betreuung durch Sportwissenschaftler und Physiotherapeut für ein verbessertes Körperbewusstsein und einen stabile Wirbelsäule. 

In unserer Praxis mögliche Therapiemaßnahmen

Physiotherapie: Krankengymnastik (am Gerät), Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Fango (Wärmetherapie),
Sportphysiotherapie, Massage, Craniomandibuläre Dysfunktion, Wassergymnastik, Flossing
Prävention: Wirbelsäulentraining, Osteoporose Prävention, Adipositas Prävention, Funktionstraining
Sportmedizin: Leistungsdiagnostik, Laktatmessung, Sportartspezifisches Leistungstraining, Kraftmessung, Körper- und Gewebeanalyse
Extras: Spezifisches Golftraining, Betriebliche Gesundheitsvorsorge, Heilpraktiker, Personal Training, Kinesiotaping, Interaktives Training

Services im Überblick

Extras im Überblick

Kostenloser Schnupperkurs

Dienstag den 05.07. von
19 Uhr bis 20:00 Uhr im Garten der Praxis Adenaueralle 66

Anmeldung telefonisch unter: