Unser Golftraining ist ein sportartspezifisches Training. Wie wir in der Rubrik sportartspezifisches Training bereits erklärt haben, sollte jeder Sportler zu einer bestehenden Grundlagenausdauer, -kraft und –beweglichkeit, auch ein  sportartspezifisches Training durchführen, um seine Leistung zu optimieren. Neben einem hohen Maß an Beweglichkeit sollten Golfer Einzelbewegungen gut miteinander koppeln können, um freigesetzte Kräfte auf den Ball zu übertragen. Dazu wird ein hohes Maß an Körperwahrnehmung vorausgesetzt. Logical Golf kann dabei helfen die für den Golfschlag benötigte Muskulatur anzusteuern und zu kräftigen sowie das Bewegungsgefühl zu verbessern. 

Der Golfsport ist vom Bewegungsablauf, im Vergleich zu anderen Sportarten, nicht so vielfältig oder abwechslungsreich, jedoch in seiner Komplexität und Genauigkeit kaum zu überbieten. Durch den immer gleichbleibenden Ablauf wird ein hohes Maß an Perfektion benötigt. Dies führt im Gegenzug jedoch dazu, dass der Körper einseitig belastet wird. 

Spezifisches Golftraining kräftigt strapazierte Körperregionen

Die hohen Beschleunigungskräfte in Rotation können vor allem die Wirbelsäule und andere Gelenke stark beanspruchen und unter Umständen schädigen.  

An dieser Stelle setzt ein spezifisches Geolftraining an. Es kann einer entstehenden Dysbalance entgegenwirken und stark strapazierte Körperregionen wie Rücken, Hüfte und Arme kräftigen. Durch ein gezieltes individuelles Training kann nicht nur präventiv Beschwerden vorgebeugt werden, sondern auch die Schlaglänge verbessert werden. 

Auch die Technik wird beim spezifischen Golftraining optimiert

Neben der Kraft kann ein spezifischen Golftraining auch die Technik verbessern. Mit Hilfe von speziellen Hilfsmitteln können wir mehrere Übungen in einem Training verbinden. Durch das Training mit den Tools von Logical Golf sind Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, Kraft und Technik auf einmal möglich. Dazu wir ein Griff oder Schlaufen mit einem dreidimensionalen Seilzug verbunden und mit Hilfe spezieller Bewegungen Teile des Golfschwungs durchgeführt. Durch die Separation und die geringere Geschwindigkeit werden Fehler schneller erkannt und vom Probanden wahrgenommen. Eine höhere Körperspannung oder die Veränderung des Körperschwerpunktes können grundlegende Fehler im Bewegungsbild aufheben.  

Spezifischen Golftraining verbessert die Grundkonstitution und kann sich positiv auf das Spiel, die Beweglichkeit, Kraft, Körperwahrnehmung und Technik auswirken. 

Adenauerallee 66, 46399 Bocholt

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns an

+49-2871-2744566

E-Mail an uns

E-Mail an uns

info@adenauer66.de