Bocholter Citylauf - Adenauer 66​

Massage

Massage .

Die klassische Massagetherapie ist ein Bestandteil der Physiotherapie und eine der bekanntesten und ältesten Heilmethoden. Sie kann als Einzeltherapie oder als Vorbereitung auf (Kranken-)Gymnastik erfolgen. In unserer Praxis kann die klassische Massage Therapie auch mit Fango kombiniert werden. 

Durch verschiedene manualtherapeutische Handgriffe wie Streichungen, Knetungen, Friktionen, Klopfungen oder Vibrationen sorgt die klassische Massagetherapie dafür, dass die Durchblutung und der Stoffwechsel im Bindegewebsareal verbessert wird. Die (schmerzhafte) Muskelspannung kann dadurch reguliert werden und Faszien können mobilisiert werden. Die klassische Massagetherapie kann Schmerzen lindern und das Wohlbefinden steigern, da eine Massage auch eine entspannende Wirkung auf die Psyche hat. 

Ziel der Massage ist der Abtransport von Lymphflüssigkeit

adenauer-66-favicon

 Auch nach Operationen kommen Massagen häufig zum Einsatz. Ziel der Massage ist dann der Abtransport von Lymphflüssigkeit (Schwellung) und/oder das Lösen von verklebten Vernarbungen. In der Trainingstherapie verwenden wir die klassische Therapie häufig zur Verbesserung der Wundheilung oder zum Lösen von muskulären Verspannungen. Läufer, die einen langen und anstrengenden Lauf hinter sich haben, kommen häufig in unsere Praxis zur Massage (vor allem der Beine) um die Muskeln zu lockern und die Regeneration anzuregen.

Massage kann die Muskeln lockern und die Regeneration anregen

adenauer-66-favicon

Wissenschaftliche Studien und unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Klassische Massage Therapie vor allem in Kombination mit aktiven (angepassten) Übungen sinnvoll ist. Auf lange Sicht werden so Schmerzen gelindert, Verspannungen gelöst, Bindegewebe gelockert und man fühlt sich im Allgemeinen besser. Unsere Empfehlung ist deshalb in den meisten Fällen die klassische Therapie mit Krankengymnastik oder Krankengymnastik am Gerät zu kombinieren.

In unserer Praxis mögliche Therapiemaßnahmen

Physiotherapie: Krankengymnastik (am Gerät), Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Fango (Wärmetherapie),
Sportphysiotherapie, Massage, Craniomandibuläre Dysfunktion, Wassergymnastik, Flossing
Prävention: Wirbelsäulentraining, Osteoporose Prävention, Adipositas Prävention, Funktionstraining
Sportmedizin: Leistungsdiagnostik, Laktatmessung, Sportartspezifisches Leistungstraining, Kraftmessung, Körper- und Gewebeanalyse
Extras: Spezifisches Golftraining, Betriebliche Gesundheitsvorsorge, Heilpraktiker, Personal Training, Kinesiotaping, Interaktives Training

Services im Überblick

Extras im Überblick

Kostenloser Schnupperkurs

Dienstag den 05.07. von
19 Uhr bis 20:00 Uhr im Garten der Praxis Adenaueralle 66

Anmeldung telefonisch unter: