Bocholter Citylauf - Adenauer 66​

Logical Golf – für Profi Max Griesbeck die optimale Vorbereitung

  • Home
  • news
  • Logical Golf – für Profi Max Griesbeck die optimale Vorbereitung

Max Griesbeck ist Golfprofi. Mehr als die Hälfte des Jahres verbringt der 25-jährige Bocholter auf Plätzen in Europa und Afrika, um auf der ProGolfTour wichtige Punkte für die Meisterschaft und den Aufstieg zu sammeln.  An den freien Tagen bereitet er sich derweil zuhause intensiv vor. Dabei nutzt Griesbeck eine spezielle Trainingsmethode in unserer Praxis. „Logical Golf“ heißt das Programm, das die Grundlagenausdauer, die Kraft und die Beweglichkeit sowie im gleichen Durchgang die Technik optimiert.

„Bei einem Abschlag wirken Kräfte von bis zu 50 Kilogramm auf die Schlägerspitze ein. Wenn man das also im Training  200- bis 300mal am Tag macht, kann man sich vorstellen, wie sehr der Körper belastet wird“, meint Max Griesbeck.  Grund genug für den 25-Jährigen, im adenauer66 gezielt die richtigen Muskelgruppen zu stärken. Damit kann er Dysbalancen entgegenwirken und stark strapazierte Körperregionen kräftigen. Das wiederum verhindert die typischen Golferleiden wie Rücken-, Bandscheiben- und Ischiasprobleme sowie die als Golferarm bekannten Schmerzen der Muskelsehnen im Innenbereich des Ellenbogens.

Damit nicht genug. Das „Logical Golf“ erlaubt es,  kleine Fehler im Bewegungsablauf umgehend zu korrigieren. Mit Hilfe von speziellen Hilfsmitteln können mehrere Übungen in einem Training verbunden werden. Durch das sind Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, Kraft und Technik auf einmal möglich. Dazu werden Griffe oder Schlaufen mit einem dreidimensionalen Seilzug verbunden und mit Hilfe spezieller Bewegungen Teile des Golfschwungs durchgeführt

Sportwissenschaftler Kai Nijmann unterstützt das Training mit wertvollen Tipps.  Da durch die Separation und die geringere Geschwindigkeit Fehler schneller erkannt und vom Trainierenden wahrgenommen werden, reichen oft nur kleine Korrekturen, um schnell zum Ziel zu kommen.

Max Griesbeck jedenfalls ist begeistert. „Vor allem bei schlechtem Wetter ist das für mich eine hervorragende Möglichkeit, mich zwischen den Turnieren sportartenspezifisch fit zu halten.  Und aus der Saisonvorbereitung ist Logical Golf gar nicht mehr wegzudenken“, meint der 25-jährige Profispieler. 

In unserer Praxis mögliche Therapiemaßnahmen

Physiotherapie: Krankengymnastik (am Gerät), Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Fango (Wärmetherapie),
Sportphysiotherapie, Massage, Craniomandibuläre Dysfunktion, Wassergymnastik, Flossing
Prävention: Wirbelsäulentraining, Osteoporose Prävention, Adipositas Prävention, Funktionstraining
Sportmedizin: Leistungsdiagnostik, Laktatmessung, Sportartspezifisches Leistungstraining, Kraftmessung, Körper- und Gewebeanalyse
Extras: Spezifisches Golftraining, Betriebliche Gesundheitsvorsorge, Heilpraktiker, Personal Training, Kinesiotaping, Interaktives Training

Services im Überblick

Extras im Überblick

Kostenloser Schnupperkurs

Dienstag den 05.07. von
19 Uhr bis 20:00 Uhr im Garten der Praxis Adenaueralle 66

Anmeldung telefonisch unter: